Beeinflusst Orales Piercing Ihre Zahnhygiene?

Irgendwann im letzten Jahrzehnt haben wir mit Tattoos und Piercings den Punkt erreicht, an dem es kein Zurück mehr gibt. Es gab eine Zeit, in der die meisten Unternehmen bei so etwas wie „Armmanschetten“-Tattoos die Stirn runzelten und diese Arbeiter zwangen, lange Ärmel zu tragen, um es zu verdecken. Jetzt? Körperkunst und Piercings werden so alltäglich, dass ein Verbot Ihre Fähigkeit, jemanden einzustellen, ernsthaft beeinträchtigen könnte.

Aber wir sind Zahnärzte, also interessieren wir uns besonders für eine Art der Körpermodifikation: Oralpiercings. Beeinträchtigt es insbesondere Ihre Mundhygiene?

Ja, wenn Sie nicht aufpassen

Sauberkeit ist bei Piercings sehr wichtig, da man es im Grunde zunächst einmal mit einer offenen Wunde zu tun hat. Das Verhindern von Infektionen und Komplikationen ist in den frühen Stadien, wenn das Piercing noch frisch ist, sehr wichtig. Außerdem kannst du solche Piercings für eine Weile nicht entfernen – es ist üblich, dass sich Piercinglöcher schließen, wenn sie zu lange ohne Schmuck bleiben. Es ist sehr wichtig, dass Sie den Bereich so sauber und frei von Schmutz wie möglich halten.

Was ist mit Langzeit?

Trotz der perlenden Warnungen der American Dental Association ist Ihr langfristiges Risiko für Mundgesundheitsprobleme wahrscheinlich gering. Nach der anfänglichen Heilungsphase kommt es selten vor, dass sich Piercings entzünden. Ich muss Sie jedoch warnen, dass der Mund viele Arten von Bakterien beherbergt, was bedeutet, dass das Potenzial für Infektionen oder Komplikationen immer vorhanden ist, wenn Sie sich ein orales Piercing stechen lassen. Aber solange Sie den Schmuck und den Bereich sauber halten, ist es in Ordnung.

Welche anderen Bedenken sollte ich beachten?

Nun, Metallschmuck im Mund wurde für Zahnfleischrückgang verantwortlich gemacht und kann auch die Ursache für zahnärztliche Notfälle sein. Widerstehe dem Drang, auf Juwelen zu beißen oder auf die Zähne zu klopfen; Dies kann zu beschädigten oder rissigen Zähnen führen. Sie sollten auch regelmäßig den festen Sitz des Schmucks überprüfen, um zu verhindern, dass sich der Schmuck löst und versehentlich verschluckt wird. Schließlich kann die Qualität Ihres Schmucks wichtig sein. Viele Menschen erleben negative Reaktionen auf billige oder minderwertige Metalle – das ist nicht die Art von Reaktion, die Sie in Ihrem Mund haben möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.